29. Juni 2014

Kinder und Jugendliche aus Niederburg und Urbar legten ein Stück Blumenteppich für die Fronleichnamsprozession in Niederburg


In diesem Jahr gab es erstmals eine Projektgruppe des Pfarrgemeinderates Niederburg-Urbar, bei der Kinder und Jugendliche aus Niederburg und Urbar ein Stück Blumenteppich für die Fronleichnamsprozession in Niederburg legten. Bei gutem Wetter startete die Gruppe von drei Erwachsenen und acht Kindern um 6:15 Uhr in der Ringstraße. Am Tag zuvor wurde sich getroffen um Blumen zu pflücken und Bux klein zu schneiden. Auch über Blumenspenden freute sich der Nachwuchs, die sie für ihre selbstgestalteten Blumenbilder gut gebrauchen konnten. Nach getaner Arbeit gab es im Pfarrhaus ein gemeinsames Frühstück mit frischen Brötchen. Um 9:00 Uhr besuchten alle den Gottesdienst und bei der anschließenden Prozession konnten die Gläubigen die schönen Blumenbilder und Motive, die zu Ehren Gottes gelegt wurden, bewundern. Am Ende waren alle etwas müde, aber Spaß hat es auf jeden Fall gemacht.