23. März 2014

"Akim rennt" nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014


Claude K. Dubois wird für sein Buch „Akim rennt“ mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2014 ausgezeichnet.

Das gab die Jury unter Vorsitz von Weihbischof Robert Brahm (Trier) bekannt. 14 weitere Titel wurden von der Jury für die diesjährige Empfehlungsliste ausgewählt.

Die eindringlich erzählte und gezeichnete Geschichte eines Flüchtlingskindes, dessen Dorf bombardiert und von Soldaten überfallen worden ist.