26. Juli 2013

Pfarrgemeinderat Niederburg: Synode im Bistum Trier

Diözesanbischof Dr. Stefan Ackermann lädt alle Christen im Bistum Trier dazu ein, den Weg der Synode mit zu gestalten. Dabei geht es um die Suche nach zeitgemäßen Formen des Christseins.

„Wir sind aufgerufen, mit Mut, mit Phantasie, mit Dankbarkeit und mit neuer Entschiedenheit die Situationen, in die wir hineingestellt sind, anzunehmen und sie zu gestalten. Ich erwarte von der Synode, dass wir Orientierung gewinnen für die Schritte, die wir jetzt als Kirche im Bistum Trier gehen wollen”, so Bischof Stephan.

Es gibt vier vorgeschlagene Themenkreise:

„Kirche in der Welt von heute“
„Glauben leben lernen“
„Den Glauben feiern in Gottesdienst und Gebet“
„Die Gaben im Volk Gottes entdecken und fördern“

Der Pfarrgemeinderat Niederburg hat einen Arbeitskreis gebildet, in den auch Menschen einbezogen werden sollen, die in ganz anderen „Feldern“ tätig sind.
Pfarrer Bretz hat sich bereit erklärt, den Arbeitskreis zu begleiten.
Einen Info-Abend zur Synode gibt es am 29. August 2013, um 19.30 Uhr im Pfarrhaus in Niederburg mit Pastoralreferentin Natalie Bauer.
Alle Interessierten der Seelsorgeeinheit sind dazu ganz herzlich eingeladen.

Nähere Informationen bei: PGR-Niederburg, Karola Vogel, Tel. 06744-8069