14. Dezember 2009

Lesewelten entdecken – Aktion „Wimmelbild“


Der landesweiten Aktion liegt die Überlegung zugrunde, dass die Leseförderung so früh wie möglich beginnen sollte. In Zusammenarbeit mit der Bilderbuch-Illustratorin Lila Leiber wurde ein sogenanntes „Wimmelbild“ in Plakatform mit bekannten Märchenfiguren und berühmten Kinderbuchfiguren erstellt.

Gemeinsam mit dem Kindergarten Urbar wurde das „Wimmelbild“ in den letzten Monaten als „Aufhänger“ für verschiedene Aktivitäten genutzt. Im Kindergarten lernten viele Kinder Märchen- und Kinderbuchfiguren, insbesondere durch Vorlesen, kennen. Unterstützt wurden diese Bemühungen beispielsweise durch eine spezielle CD und ein großes Wimmelbild-Puzzle.

Zur Zeit hängt ein riesengroßes Wimmelbild-Poster im Schaufenster der Bücherei (Bürgertreff) aus. Ergänzt wird es durch von den Kindern ausgemalte Märchen-Mandalas und Bastelarbeiten zum Märchen vom Froschkönig.

Kürzlich besuchten zwei Gruppen des Kindergartens die Bücherei. Im Fühlkasten befanden sich verschiedene Requisiten, welche die Kinder ertasten und einem bestimmten Märchen zuordnen mussten. Auch das große Wimmelbild-Puzzle wurde gemeinsam zusammengefügt. Dann wurden den Kindern eine ganze Anzahl Bücher und anderer Medien gezeigt. Man konnte feststellen, dass sie sich intensiv mit der Materie befasst hatten, denn so gut wie alle angesprochenen Märchen- und Kinder-buchfiguren wurden sofort erkannt. Natürlich registrierten die kleinen Besucher, dass darüber hinaus in der Bücherei für sie viele hundert weitere Bücher und Medien zum Ausleihen zur Verfügung stehen. Das Büchereilied rahmte jeweils den Besuch der Kindergartengruppen in der Bücherei ein.